Wie weit darf von den Anweisungen abgewichen werden?

Zu Beginn der Arbeit mit Faustlos ist es zu empfehlen, sich möglichst eng an die Vorgaben zu halten. Mit der Zeit wird sich dann der jeweilige Stil der Lehr- bzw. Erziehungskraft mehr und mehr durchsetzen. Je authentischer, desto besser! Auch hier gilt die Faustregel: Wichtig ist, den didaktischen Vierschritt (1. Bildbesprechung, 2. Modellrollenspiel, 3. Rollenspiel der Kinder, 4. Transfer in den Alltag) umzusetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.