Wie kann man mit Faustlos weiterarbeiten, wenn alle Lektionen durchgeführt wurden?

Wenn bereits das gesamte Faustlos-Programm durchgeführt wurde, die Erziehungs- oder Lehrkraft aber weiterhin mit dem Curriculum bzw. dessen Inhalten arbeiten möchte, dann sind hierfür verschiedene Möglichkeiten denkbar:

  • Wiederholung einzelner Lektionen bzw. Einheiten, in denen noch “Nachholbedarf” bzw. Vertiefung nötig erscheint
  • Regelmäßig verschiedene Rollenspiele aus den einzelnen Lektionen/Einheiten durchführen (entweder bewusst solche, die bereits einmal gespielt wurden oder neue)
  • Vertiefendes Arbeiten mit den Materialien auf der Faustlos-CD
  • Faustlos-Theater-Aufführungen planen und durchführen
  • Faustlos-Rollenspiele z.B. auf Feiern vorführen
  • Bewusstes und gezieltes Anwenden der faustlosen Kompetenzen in realen Konfliktsituationen (anfangs unter enger Anleitung einer erwachsenen Person)
  • Häufiges Arbeiten mit den beiden Postern. Das Problemlöseposter kann z. B. auch auf Nicht-Konfliktsituationen angewendet werden.
  • Spielerische Vertiefungen mit dem Wilden Willi und dem Ruhigen Schneck (oder mit anderen geeigneten Handpuppen)
  • In Kindergärten kann das gesamte Programm wiederholt werden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.